Abbildung: Ausable Diesem wunderschönen Langbogen im Reflex/Deflex Design wohnt, wie bei jedem Bogen von Bear Archery, ein fester Bezug zur Heimat von Fred Bear inne.   Der Ausable ist benannt nach dem gleichnamigen Fluß in den USA, dem Heim des Knochenfischs Äsche. Am Ausable River in Michigan liegt auch die erste Betriebsstätte Fred Bears. Dieser verbrachte viele schöne Stunden auf dem Fluß und widmete sich dem Fliegenfischen und Kanureisen. Es wird erzählt, daß Fred sich die besten Ideen für die Konstruktion und das Design seiner Bögen auf diesen Ausflügen holte.   Fred starb 1988 und leider erlebte er den Ausable, der 2011 auf den Markt kam, nicht mehr. Dafür tragen alle, die bei Bear Archery arbeiten ein Stück von ihm in sich und in ihren Bogenkoffern und -taschen. An jedem Tag den sie am Bogenbauen oder -schießen sind erinnert man sich an den bedeutetsten Bogenjäger, den die Welt wohl je erblickt hat.   Der Ausable besitzt ein Griffstück aus Bubinga. Die Wurfarme besitzen einen Bambuskern, der beidseitig mit Ahorn und schwarzem Glas belegt ist. Diese Kombination macht ihn weich im Auszug, ruhig und leise im Abschuß und verdammt schnell.   Das Reflex/Deflex-Design unterstützt die Schußruhe und die effektive Pfeilbeschleunigung. Das tiefe Sichtfenster sorgt für einen klaren Blick. Ein Traum von einem Langbogen. Für fortgeschrittene Bogenschützen eine sehr schöner Bogen und eine Anschaffung fürs Leben.   Du möchtest den Bogen mit Nockpunkt auf der Sehne? Dann bestelle HIER diese Dienstleistung!


nur: 599.95 Euro incl. MwSt zzgl. 4.95 Euro Versand.

Bitte beachten Sie: http://www.thingo.de ist nicht Anbieter/Verkufer der hier angezeigten Waren. Alle Vertrge kommen allein mit dem jeweils von http://www.thingo.de ausgewiesenen Shop zustande. http://www.thingo.de hat auf den Inhalt der Angebote keinen Einfluss und ist fr diese nicht verantwortlich.